Projekte und FAQs


Random Dance Game

Da der Contest über 2 Tage geht, brauchen wir natürlich auch 2 Dance Games! Wie in den letzten Jahren spielen wir hintereinander Refrains von K-Pop-Songs ab und wer die Choreo dazu kann (oder spontan improvisieren möchte), läuft auf die Tanzfläche.

Für das erste Dance Game nehmen wir Lieder, die !!!bis einschließlich 2012!!! erschienen sind.
Für das zweite Dance Game nehmen wir Lieder, die !!!ab 2013!!! erschienen sind.

Aus allen Vorschlägen suchen wir die Songs für den Mix zusammen, welche beim Contest gespielt werden, bleibt also eine Überraschung.


Filmen und Fotografieren

Wir wollen dieses letzte Mal wirklich unvergesslich machen. Wie macht man das am besten? Natürlich mit der Kamera.

Beim KDCC SOLL ausdrücklich gefilmt und fotografiert werden. Kameras dürfen aus allen Winkeln des Raums die Auftritte filmen, vielleicht wollt ihr auch einen Vlog über die zwei Tage machen! Ob ihr einfach nur die Menge filmt oder die Pausen, in denen ihr gerade Quatsch macht. Fühlt euch bitte frei, überall Kameras aufzustellen.

ABER bitte stellt die Kameras so auf, dass niemandem die Sicht auf die Bühne genommen wird!

Be respectful! Give it to get it 😉


Banner

Und schon steht das nächste Projekt an!

Viele von euch haben ein Logo als Tanzgruppe. Dieses wollen wir sehen!!

Nehmt euch weiße, alte Bettlaken oder anderen weißen Stoff (nicht den zum Schniefen natürlich :P) und malt euer Logo drauf.

Maße: 1 x 1 Meter bis 3 x 2 Meter (rechts und links oben ein Loch machen oder direkt Ösen einfügen)

Für alle, die kein Logo haben (oder ihres nicht nehmen möchten), aber trotzdem ein Banner machen wollen, haben wir auch eine Idee:

Malt Logos eurer Lieblings-K-Pop-Bands oder -Solos nach!!!

Am Infostand beim Contest könnt ihr euch dann Haken abholen und eure Banner selbstständig an die Wände hängen.

Wir würden uns freuen, wenn alle Logos der Tanzgruppen vertreten sind. Ihr könnt natürlich auch mehrere Banner machen, das steht euch frei 🙂


Abschiedsvideo

Wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören! So heißt es zumindest. Das Ende des KDCC soll ein besonders schönes werden und daher haben wir eine Bitte an euch!!!

Wir möchten, dass ihr in einem Video fünf Fragen beantwortet, die ihr weiter unten findet. Dabei ist es unwichtig, ob ihr an unserem Contest teilnehmen könnt. Auch ist es egal, ob ihr allein oder in einer Gruppe vor der Kamera steht. Am Schluss wollen wir die Antworten zusammenschneiden und vor Ort auf einer großen Leinwand zeigen.

Einsendeschluss ist der 16.07.17.
Es gibt so gut wie keine Vorgaben.

Wichtig wäre nur, dass man euch im Video sehr gut hört, ihr also nicht zu weit weg von dem Mikro/der Kamera seid.
Hier nun die Fragen:

1. Was macht den KDCC so besonders?
2. Was verbindet ihr mit dem KDCC/mit Bremen?
3. Seit wann seid ihr beim KDCC dabei?
4. Was war euer Highlight in den letzten 5 Jahren?
5. Was wolltet ihr uns schon immer mal sagen? Was möchtet ihr dem KDCC sagen?